Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Rassegeflügel- und Rassekaninchenzuchtverein Schkeitbar e.V.

Der Rassegeflügel und Rassekaninchenzuchtverein Schkeitbar e.V. gründete sich 1968. Er besteht derzeit aus 23 Mitgliedern, worunter auch fünf Jugendzüchter sind. Unsere Mitglieder züchten Wassergeflügel, Hühner und Tauben sowie Kaninchen aller Art. 

Alljährlich im Dezember findet unsere Rassegeflügel- und Rassekaninchenausstellung in unserem Vereinsheim statt. Außerdem richten wir in diesem Jahr zum vierten Mal die Rassegeflügelkreisschau des Kreisverbandes Leipzig in Schkeitbar aus. Es werden zahlreiche Hühner, Tauben, Enten, Gänse und Puten, sowie Kaninchen von den Ausstellern aus der Umgebung präsentiert. Zuchtrichter bewerten vorher die Tiere.

Falls Sie interesse haben in unseren Verein einzutreten, können Sie sich gern jederzeit bei dem 1. Vorsitzenden Tilo Kühn melden.

 

Vereinsheim:

Rassegeflügel- und Rassekaninchenzuchtverein Schkeitbar e.V.                                                                                        

Zur Mühle 6                                                                                                                                                                                      

04420 Markranstädt                                                                                                                                                                        

OT Schkeitbar

 

Ansprechpartner:

1. Vorsitzender Tilo Kühn                                                                                                                                              

Dorfstraße 17 b                                                                                                                                                                        

04420 Markranstädt                                                                                                                                                                          

OT Räpitz

 

Tel.: 0163 505 1443

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bald ist es wieder soweit!

 

49. Rassegeflügel- und Rassekaninchenschau in Schkeitbar

 

Am 14. und 15. Dezember 2019 findet unsere alljährliche Ausstellung in unserem Vereinsheim in Schkeitbar statt. Wir erwarten zahlreiche Aussteller mit einer Tierzahl von ca. 500 Tieren. Ausgestellt werden Hühner; Tauben; Wassergeflügel und Kaninchen, welche die Zuchtrichter am Freitag vor der Ausstellung bewerten.

Wir laden alle Zuchtfreunde und Besucher recht herzlich zu unserer Schau in Schkeitbar, Zur Mühle ein. Die Ausstellung ist am Samstag von 9- 17 Uhr und am Sonntag von 9- 15 Uhr für Besucher geöffnet. Außerdem wartet eine reichhaltige Tombola mit vielen großen und kleinen Preisen auf Sie!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Interessierte Zuchtfreunde können bis zum 01. Dezember 2019 ihre Tiere schriftlich oder per E-Mail unter folgender Adresse melden:

 

Tilo Kühn

Dorfstraße 17 b

04420 Markranstädt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Ausstellungsordnung sowie die Meldebögen für Geflügel und Kaninchen können hier heruntergalden werden.

 

Ausstellungordnung 2019

 

Anmeldebogen Geflügel

 

Anmeldebogen Kaninchen 

 

Züchter feiern ihr 50-jähriges Vereinsbestehen!

„Wir schreiben den 28. Februar 1969. Im Gasthof „Zum Grünen Baum“ in Schkeitbar, also genau hier wir wo wir uns heute versammelt haben, wurde die Sparte Rassegeflügel- und Kaninchenzüchter Schkeitbar gegründet!“

IMG 7073

Am 01.03.2019 feierte der Rassegeflügel- und Rassekaninchenzuchtverein Schkeitbar e.V. sein 50-jähriges Jubiläum. Unsere Mitglieder feierten diesen Anlass mit ihren Partnern und Partnerinnen sowie den ehemaligen Gründungsmitgliedern und unsere Zuchtrichtern. Außerdem waren Vertreter der Stadt und des Ortschaftsrates, die Sponsoren unseres Vereins sowie befreundete Zuchtvereine und ortsansässige Vereine eingeladen.

6. Rassegeflügelkreisschau des Kreisverbandes Leipzig in Schkeitbar!

Am 15. und 16. Dezember 2018 findet die 6. Rassegeflügelkreisschau des Kreisverbandes Leipzig mit angeschlossener 48. Rassegeflügel- und Rassekaninchenschau in unserem Vereinsheim in Schkeitbar statt. 

 

Interessierte Zuchtfreunde können ihre Tiere noch bis zum 03. Dezember 2018 schriftlich oder per E-Mail unter folgender Adresse melden:

 

Tilo Kühn

Dorfstraße 17 b

04420 Markranstädt

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">

 

Anbei ist unsere Ausstellungsordnung veröffentlicht. Meldebögen können per Email angefordert werden.

 

 

Wir erwarten zahlreiche Aussteller mit einer Tierzahl von ca. 600 Tieren. Ausgestellt werden Hühner; Tauben; Wassergeflügel und Kaninchen, welche die Zuchtrichter am Freitag vor der Ausstellung bewerten.

 

Die Ausstellung ist am Samstag von 9- 17 Uhr und am Sonntag von 9- 15 Uhr für Besucher geöffnet.

Es wartet eine reichhaltige Tombola mit vielen großen und kleinen Preisen auf Sie! Unsere kleine Kneipe lädt zum Aufwärmen und Verweilen ein. Für das leibliche Wohl ist hier gesorgt!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Tilo Kühn

1. Vorsitzender

 

Kalender

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Facebook News

Besucher

Heute 44

Gestern 47

Woche 91

Monat 167

Insgesamt 186006

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Wetter

giweather joomla module

Neuigkeiten aus der Region

Verkehrslage

Satirische Nachtschichten

  • Die Markranstädter Wochenschau (31)

    Markranstädter Nachtschichten Aug 1, 2020 | 13:06 pm

    Diese Woche war so schnell vorbei wie der erste Geschlechtsverkehr eines Teenagers. Rein, rauf, runter, raus! Höhepunkte waren deshalb rar gesät, aber es gab welche. Zum Beispiel fand ein denkwürdiges Gipfeltreffen zwischen dem CDU-Kandidaten und dem MN-Chef statt. Und weil[…]

    Read more...
  • Die Markranstädter Wochenschau (30)

    Markranstädter Nachtschichten Jul 24, 2020 | 12:15 pm

    Die 30. Wochenschau ist geprägt von tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen. Die fangen bereits beim Wahlkampf an, reichen über ein unerwartet erweitertes Aufgabengebiet der Freiwilligen Feuerwehr und enden bei einer geradezu obszönen Aufforderung der Stadtverwaltung an ihre prüde Bürgerschaft. Außerdem schließt Burkhard[…]

    Read more...
  • Itsch bün ain Markraaanstädter

    Markranstädter Nachtschichten Jul 18, 2020 | 13:05 pm

    Seit Freitag steht es fest: Am Thron des Königs von Lallendorf und damit der Erfüllung selbst ausgefallenster masochistischer Neigungen haben lediglich drei Personen Interesse. Und alle drei sind vom Gemeindewahlausschuss zugelassen worden. Für den MN-Schriftführer ist diese Botschaft Anlass genug,[…]

    Read more...
  • Die Markranstädter Wochenschau (29)

    Markranstädter Nachtschichten Jul 17, 2020 | 16:16 pm

    Wieder eine Woche vorüber. Aber keine Angst, die restlichen 23 Septaden bis Weihnachten schaffen wir auch noch. Für die wenigen Säumigen, die noch auf der Suche nach Geschenken sind, haben wir eine tolle Nachricht: Am Montag eröffnet Aldi! Wir haben[…]

    Read more...
  • Schwarze Baum-Pandemie erreicht Markranstädt

    Markranstädter Nachtschichten Jul 14, 2020 | 19:15 pm

    Ist das Rassismus, was in der Markranstädter Flora gerade vor sich geht? Weil Bäume plötzlich schwarz werden, fallen sie der Kettensäge anheim. „Rußrinden-positiv“ lautet die Diagnose. So geschehen im Park, wo jetzt vier stattliche Ahorngehölze in Endquarantäne mussten. Gefällt waren[…]

    Read more...
  • Das heimliche Kinderfest der Herzen

    Markranstädter Nachtschichten Jul 13, 2020 | 11:07 am

    Was hat das Markranstädter Kinderfest in seinen 144 bisherigen Auflagen nicht alles schon erlebt? Außer Glatteis und Ausbruch von Pest war fast alles dabei. Auch ausgefallen war das Event schon oft und eigentlich konnte das 145. Fest am vergangenen Wochenende[…]

    Read more...
  • Neues aus dem Erdgeschoss (8)

    Markranstädter Nachtschichten Jul 11, 2020 | 01:17 am

    Aaalter Schwede (mit drei a wie Markraaanstädt)! Bei 28 Punkten auf der Tagesordnung des Stadtrates im KuK-Erdgeschoss musste im MN-Keller letztlich die Münze geworfen werden. Seltene Einigkeit: Null Bock dahin zu gehen. Und dann landete der Rubel auch noch hochkant[…]

    Read more...
  • Willkommen in Markra … aaa … anstädt

    Markranstädter Nachtschichten Jul 8, 2020 | 15:54 pm

    Immer wieder wird über die Qualitätsmedien geschimpft, die Lügenpresse disqualifiziert und der Linienjournalismus kritisiert. Das Ende vom Lied: Die verunsicherten Qualitätsjournalisten überlassen den Gestaltern anzeigenfreundlicher Medienumfelder das Terrain. Was dabei allerdings rauskommt, könnte zumindest in Markranstädt die Sehnsucht nach Qualitätsjournalismus[…]

    Read more...
  • Stammtischler: Balkon-Loge hoch über Hofkonzertsaal

    Markranstädter Nachtschichten Jul 7, 2020 | 18:20 pm

    An diesen legendären Montagabend wird man nicht nur in der Albertstraße noch lange zurückdenken. Die Markranstädter Stammtischler haben aus ihrer ersten Probe nach der Corona-Zwangspause kurzerhand ein spontanes Hofkonzert gemacht. Angesichts der großartigen Stimmung hatten da sogar die Jakedumas auf[…]

    Read more...
  • Kulki: Mit Sicherheit nur Unsicherheit sicherer geworden

    Markranstädter Nachtschichten Jul 6, 2020 | 12:13 pm

    Seit vergangenen Mittwoch ist ein neues Security-Team in der Stadt und an dem von ihr besiedelten Westufer unterwegs. Die Hoffnungen auf einen erfolgreichen Einsatz dieser Friedenstruppen haben aber inzwischen ein paar herbe Dämpfer erhalten. Es scheint eher, als hätten die[…]

    Read more...