Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Lärmaktionsplan der Stadt Markranstädt

Derzeit liegt der Lärmaktionsplan der Stadt Markranstädt aus. In seiner Sitzung vom 05.07.2018 wurde dieser vom Stadtrat gebilligt. Das Betrachtungsgebiet des Lärmaktionsplans umfasst das gesamte Gemeindegebiet der Stadt Markranstädt.

Im Hinblick auf die Beeinträchtigung, welche von der BAB A38 ausgeht, werden dazu folgende Äußerungen getätigt: "Die Lärmkarten verdeutlichen, dass die von der BAB 38 ausgehenden Lärmemissionen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen für die nächstgelegene Ortschaft Schkeitbar darstellen. Gem. Lärmkartierung liegen die Pegel zwischen >55 – 60 dB(A) am Tag bzw. >45 –50 dB(A) in der Nacht."

Der aus dem Lärmaktionsplan hervorgehende Maßnahmenkatalog sieht beispielsweise Aufforstungsmaßnahmen zwischen der BAB 9 und Altranstädt zur Beeinflussung der subjektiven Wahrnehmung der Ortslage Markranstädt vor. Für die Ortslage Schkeitbar sind keine Maßnahmen aufgeführt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass während der Auslegungsfrist von jedermann Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden können. Nach dem 24.08.2018 abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Lärmaktionsplan unberücksichtigt bleiben.

Feuerwehralarm - Mittwoch 25. Juli 2018

Am 25.07.2018 um ca. 15.30 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Schkölen-Räpitz und Markranstädt zu einem Brand in den Ortsteil Meyhen, Eisdorfer Weg in Richtung Autobahn A 38 gerufen. Landwirte hatten den Brand auf einer Wiese in einem Biotop gemeldet und schon vor dem Eintreffen der Feuerwehren selbst mit Hilfsmittlen überwiegend erstickt.

Beide Feuerwehren löschten die Reste der Wiese auf einer Fläche von 400 m² ab. Dabei wurden ca. 2.000 Liter Wasser aus den Löschwasserbehältern der zwei Löschfahrzeuge eingesetzt. 

Die mit alarmierte Polizei war ebenfalls vor Or, weil der Verdacht auf Brandstiftung besteht.

 

 

Feuerwehralarm - Sonnabend 30. Juni 2018

Am heutigen Sonnabend, d. 30. Juni wurden die Ortsfeuerwehren Schkölen-Räpitz, Markranstädt und Großlehna auf ein brennendes Getreidefeld nach Schkeitbar alarmiert. Die Ortsfeuerwehr Schkölen-Räpitz traf zuerst ein und begann mit dem auf dem Löschfahrzeug mitgeführten Wasser mit der Brandbekämpfung. Mit Unterstützung der danach eintreffenden Löschfahrzeuge aus Markranstädt und Großlehna konnte das Feuer auf dem schon abgeerntedem Stoppelfeld schnell gelöscht werden.

Zusätzlich unterstützten zwei Landwirte mit Traktoren und Ackerpflügen die Feuerwehren und ackerten brennbares Stroh unter die Erde.

Durch das schnelle Handeln aller Beteiligten konnte das Feuer gelöscht und ein Übergreifen auf ein angrenzendes, noch nicht ebgeerntedes Weizenfeld erfolgreich verhindert werden.

 

Unterkategorien

Vereine/Gruppen

Allgemeine Informationen zu unseren Vereinen und Gruppen

Ortsteile

Allgemeine Informationen zu den Ortsteilen

Gewerbe

Informationen zum Gewerbe

Sponsoren

Informationen zu Sponsoren

Nächste Events

24.10.2018
19:00 - 21:00
Kita - Elternabend
25.10.2018
20:00 - 21:30
Chorprobe - Gemischter Chor Räpitz
01.11.2018
20:00 - 21:30
Chorprobe - Gemischter Chor Räpitz
02.11.2018
16:00 - 21:00
Freiwillige Feuerwehr Schkölen-Räpitz
06.11.2018
19:00 - 20:30
Ortschaftsratsitzung

Kalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Facebook News

Besucher

Heute 67

Gestern 177

Woche 67

Monat 2110

Insgesamt 67363

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Wetter

giweather joomla module

Neuigkeiten aus der Region

Verkehrslage

Satirische Nachtschichten