Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

So schön kann Pfingsten sein. Zum 39. Mal feierten wir in Räpitz vier Tage lang das Räpitzer Pfingstbier. Bei schönstem Sommerwetter und guter Laune war an diesem Wochenende für jeden was dabei.

Nachdem unsere Pfingstmaie aufgestellt, das Bierfass angestochen und die Kinder vom Fackelumzug wieder zurück waren, brachten „Zwei gegen Willi“ das Festzelt zum Kochen. Mit einem Mix aus einem breitgefächerten Musikrepertoire, welches durch spontane Einlagen noch besser wurde, war es schwer, dann doch zu später Stunde nach Hause zu gehen.

Der Samstag startete mit dem traditionellen Austragen der Pfingstmaien und wurde dann am Abend mit dem Einmarsch der Pfingstburschen und –mädchen ins Festzelt fortgesetzt. Für gute Stimmung sorgte dann „The Soundcrew“ sowie der lustige Jahresrückblick der Pfingstburschen und –mädchen mit „Räpitz aktuell“.

Leuchtende Kinderaugen über den „Zauberlehrling“, der Zaubershow für unsere Kleinen, das Kinderschminken sowie die neuerstandenen Schätze auf dem Kinderflohmarkt, waren für den Sonntag reserviert. Natürlich gab es auch Unterhaltung für die Großen. Eine Oldtimerausstellung, Ringreiten, das Konzert des Feuerwehrorchesters Leipzig, unser 5. Fotowettbewerb, ein Skatturnier und andere Kleinigkeiten fanden statt. Der Abend war dann mit dem Reiterball und der „Aue Diskothek“ auch recht lang.

Haben Sie schon einmal 42 Akkordeons auf einer Bühne gleichzeitig erlebt? Bei uns war dies mit dem Bernhardt.iner Akkordeonorchester am Montag möglich. Eines der Highlights neben der möglichen Besichtigung der Heimatzimmer, unserem Spaß-Fußballturnier der Ortschaften sowie dem Familiennachmittag der Schausteller.

Pfingstgesellschaft 2019

Für dieses wunderschöne Wochenende möchten wir uns bei allen Pfingstburschen und –mädchen, bei allen Helfern, Sponsoren, den Mitarbeitern der Gaststätte „Zum grünen Baum“, dem Schaustellerbetrieb Seiferth und natürlich unseren zahlreichen Gästen bedanken.

Der Vorstand

Heimatverein Räpitz e. V.

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Facebook News

Besucher

Heute 50

Gestern 175

Woche 400

Monat 5486

Insgesamt 94292

Aktuell sind 13 Gäste und ein Mitglied online

Wetter

giweather joomla module

Neuigkeiten aus der Region

Verkehrslage

Satirische Nachtschichten