Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Volksfeste haben oft den Charme, dass durch ihr Begehen historische Entwicklungen oder Ereignisse in die Gegenwart getragen werden. So bilden sie ein perfektes Bindeglied zwischen Geschichte und Moderne. Das Pfingstbier in Räpitz ist dafür ein Paradebeispiel. Dessen Kern bildet der seit dem 13. Jahrhundert existierende Brauch, bei welchem frisches Birkengrün, als Bote des Frühlings, in die Häuser der Ortschaften gebracht wird. Umrahmt wird dieser Brauch durch das 4-tägige Programm mit diversen Höhepunkten, die immer wieder neu kreiert und erfunden werden.

Der Heimatverein Räpitz versucht jedes Jahr wieder, das Pfingstbier mit einem Programm auszustatten, dass durch einen vielfältigen Mix, Interesse und Begeisterung bei den zahlreichen Besuchern weckt.

Doch dieses Jahr wird alldem die Krone aufgesetzt und die Gegensätze von historisch zu modern werden bis zum Äußersten ausgedehnt.

Bild Pfingstgesellschaft 19 Jhdt

Dieses Bild zeigt eine Pfingstgesellschaft zum Ende des 19. Jahrhunderts. Dieses und weitere Motive bildeten die Vorlage für eine neue Tracht, in welcher sich die Pfingstburschen und -mädchen dieses Jahr präsentieren werden. Die neuen Kleider werden von ihren Gastgebern das ganze Pfingstwochenende getragen, was seinen Höhepunkt am Samstag finden wird, wenn alle Pfingstburschen und -mädchen mit neuen Gewändern ins Festzelt einmarschieren werden.

Kurz drauf werden wir den Bogen zur Modern schlagen. Mit unserer Hompage haben wir bereits den ersten Schritt in eine digitale Zukunft getätigt aber das ist noch längst nicht das Ende der Fahnenstange, denn unsere Informatiker, Grafiker und Administratoren haben Tag und Nacht durchgearbeitet um Ihnen am 03.06.2017 unsere neueste Entwicklung „Pfingstbier 4.0“ vorstellen zu können. Besuchen Sie uns im Festzelt und lassen Sie sich in ungeahnte Dimensionen entführen. Auch die Freunde der Tanzmusik werden Sonntag früh nach einer durchtanzten Nacht ihre Füße einer umfangreichen Kur unterziehen müssen, denn zusätzlich verspricht Trio-B-XL am Samstag ein Musikprogramm, was keine Tanzpause zulässt.

Doch auch die anderen Feiertage können sich programmtechnisch sehen lassen. Freitag spielt im Festzelt „Zwei gegen Willi“ auf. Wer letztes Jahr die „Four Roses“ gut fand, wird diese Band lieben. Am Sonntag begrüßen wir nach einem vielfältigen Nachmittagsprogramm die GLUT-Diskothek zum Reiterball im Festzelt. In diesem Rahmen werden dann auch die Sieger des Ringreitens und des Fotowettbewerbes gekürt. Wie jedes Jahr können sich die Preise sehen lassen. Für die Anmeldung zum Fotowettbewerb ist es noch nicht zu spät. Alle Informationen dazu finden sich in dem Artikel „Aufruf zum Fotowettbewerb“. Ein weiteres Highlight wird es zusätzlich auch wieder im Rahmen des Reiterballs geben, denn die große Leinwand wird wieder ausgepackt und im Festzelt werden Videoaufnahmen aus einer längst vergangenen Zeit gezeigt.

Umrahmt werden die 4 Tage von sportlichen Höhepunkten, denn gestartet wird das Pfingstbier mit einem Spiel der alten Alten Herren und seinen Ausklang findet es am Pfingstmontag mit dem Fußball-Turnier der Ortschaften.

Neben den Entwicklern der digitalen Pfingstwelt haben im letzten Jahr auch die Heimatforscher ganze Arbeit geleistet und das Heimatzimmer im Pfarrhaus Schkeitbar mit vielerlei interessanten Dingen ausgestattet. Ihre Ergebnisse stellen sie am Montagnachmittag vor. So hat auch dieser Tag ein abwechslungsreiches Programm für Jedermann zu bieten.

Ein Ausflug nach Räpitz lohnt sich immer, doch in den kommenden Tagen besonders, also schnappen Sie sich Ihre Verwandten, Bekannten oder Freunde und genießen Sie ein mit viel Liebe und Herzblut organisiertes Programm im Rahmen des 37. Pfingstbieres in Räpitz.

Kalender

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30

Facebook News

Besucher

Heute 83

Gestern 107

Woche 639

Monat 2358

Insgesamt 28289

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Wetter

giweather joomla module

Neuigkeiten aus der Region

Verkehrslage

Satirische Nachtschichten